Park
Alton Towers Resort in GB
Mitglied wählen
Freunde
Suche
Flying und Diving in Europa: Alton Towers
Autor Nachricht
rewag
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von rewag
Link zum Beitrag #745964 Verfasst am Montag, 07. September 2009 22:27
2 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.2009 20:20
Themenersteller
Relax
Plopsaland
Chessington World of Adventures
Thorpepark
Drayton Manor
Alton Towers
Blackpool Pleasure Beach
Flamingoland


Auf einer Englandtour darf natürlich auch dieses Highlight nicht fehlen. Mitten in der Englischen Pampa gelegen glaubt man gar nicht, dass man auf dem Weg in den größten Freizeitparks der Insel - wenn nicht gar Europas ist.

Eine Straße in der Umgebung des Parks


Zunächst kommen von mir erst einmal wieder die Eindrücke verschiedener Attraktionen im Park:
Na wenn ich denn wüsste mit welcher Attraktion ich anfangen soll S

Hex:
In den Gemäuern der Towers gelegen ist diese Attraktion schon mal ein echtes Highlight. Muss man definitiv gefahren sein!
[Spoiler]Meiner Meinung nach kommt dieses Madhouse zwar nicht an Le Defi de Cesar im Parc Asterix ran, aber eine geniale Fahrt mit sehr schöner Preshow ist es trotzdem.[/spoiler]

Runaway Mine Train:
Für mich einer meiner besten Powered Coaster die ich Fahren durfte. Vor allem die Tunneldurchfahrt hat es bei der richtigen Besatzung in sich S

Congo River Rapids:
verhältnismäßig trockenes Rafting Vergnügen, das schön gestaltet ist und auch viel Spaß machen kann.

The Flume:
Super Wildwasseranlage, bei der man garantiert nass herauskommt. Die Dusche am Ende hat es in sich S

Spinball Whizzer:
Wow, was für ein spaßiger Spinning Coaster. Von Sanfter Aussichtsfahrt bis hin zu Übelkeitsfahrt ist absolut alles drin. Dank der Singlerider line konnten wir diese Bahn unzählige male testen und dabei viele verschiedene Beladungen ausprobieren. Eine wird mir immer in Erinnerung bleiben. Hier wurde ich in fast jeder Kurve mit solcher Gewalt in den Bügel gepresst, dass mir teilweise die Luft wegblieb. Das muss erst einmal eine Achterbahn schaffen!

Skyride:
Sehr moderne Seilbahn, die die drei "Parkenden" miteinander verbindet. Bei der größe des Parks aber ein notwendiges Fortbewegungsmittel.

Oblivion:
Hier steht sie meine erste Divemashine. Super Fahrgefühl, und seeeehr sanft. Allerdings zu kurz um etwas zu reißen. Da gefiel mit SheiKra doch noch um einiges besser.

Nemesis:
Wow was für ein Sound. Dachte nicht, dass ein B&M so einen Lärm machen kann wie diese Bahn. Thematisch bei mir ganz weit vorne und die Fahrt wusste auch zu überzeugen. Sehr schön in die Landschaft eingebettet und zum Fotografieren gibt es auch einige gute Punkte.
Tipp für leere Tage: Singlerider line nutzen. Bei unseren Besuchen stand man in der normalen Q 30 Minuten. Über den Singlerider Eingang kamen wir teilweise in den selben Zug aus dem wir gerade eben ausgestiegen sind. Wenn nicht war es der nächste oder spätestens übernächste.

Air:
Mein erster Flyer. Irgendwie komisches Fahrgefühl wenn man unter der Schiene liegt. Dieser Flying Coaster hat etwas, was kein anderer von B&M hat. Das Liegeelement hat es mir angetan. Mir persönlich hat zwar Manta in Seaworld von der ganzen Aufmachung und der besser gefallen. Die bessere Fahrt hat aber eindeutig Air. Wenn man da noch einen Pretzel Loop mit eingebaut hätte - ich wäre von dem Ding nicht mehr los gekommen S

Rita - Queen of Speed:
Sollte wohl eher Queen der langsamkeit heißen S
Die Fahrstrecke ist ja bekannt aus der Heide, dennoch hat mir dieser Coaster etwas besser gefallen. Was mir allerdings aufgefallen ist, war der Launch. Wir sind ja einige Tage zuvor Stealth gefahren und so hatten wir uns schon auf einen etwas langweiligeren Launch eingestellt. Was dann kam hat unsere Erwartungen allerdings noch untertroffen. Es ging echt nach dem Motto - Start.....*Auf die Uhr schau* Sind wir schon auf Topspeed? - Nein erst die Hälfte ist geschafft. Ich hätte nicht gedacht, dass mich mal ein Launch langweilen könnte, aber das war echt ein seltsames Gefühl. Einfach nur Langsam S

The Gardens:
Kann man schon als Attraktion für sich sehen. In diesen Gartenanlagen kann man sich schon verlaufen oder sich viele Stunden aufhalten, ohne auch nur einen Laut von den Achterbahnen in der Nachbarschaft zu hören. Einfach wunderschön angelegt und super zum Entspannen.

Fazit:
Alton Towers hat es in meiner Rangliste ganz weit nach oben geschafft. Ich hatte vorher noch nie so einen umfangreichen Park mit solch einzigartigen Attraktionen erlebt. Selbst nach meiner Floridatour bleibt dieser Park noch einer der Besten, den ich jemals Besuchen durfte. Für Alton Towers reichen 2 Tage bei mäßigem Besucherandrang nur gerade so aus. Wenn es etwas voller ist, oder man lieber etwas mehr Zeit bei einzelnen Dingen verbringen möchte wäre es schon Ratsam 3 Tage einzukalkulieren. Selbst an 3 Tagen wird einem in diesem Park nicht langweilig.

Empfehlen kann ich das All you can eat Pizza und Pastabuffet, das gegenüber dem Eingang vom Runaway Minetrain liegt. Das Essen war sehr lecker und für 7 Pfund konnte man so viel Essen und Trinken wie man möchte.

Hier folgt jetzt noch eine kleine Bilderauswahl des Parks:


Der Tag beginnt mit einer Fahrt mit den einzigartig lackierten Monorails



So müssen Wartezeiten aussehen S



The Castle



Rita



Der Bereich um Rita incl der Seilbahn



Ansprechende Lackierung



Schöne Idee für einen Testseat



Auf zu Spinball Whizzer







Einen kleinen Gruselwald gibt es auch



In den weiten des Parks verstecken sich auch solche Kostbarkeiten







Hier sieht man wie weitläufig der Park ist



Und die Füße zum Himmel...



Ach ne das waren ja die Hände





Vie viele Bilder davon hab ich eigentlich noch?



Das letzte von Nemesis S



Flying through the Air





Fly to Lie



Ab in den X Sector zu Oblivion



Netter Drop













Ich weiß ich hab zu viele davon S



Das ist aber das letzte


So nun habt ihr es geschafft. Ihr habt meinen Alton Towers Bericht überlebt. Hier hätte ich hunderte Bilder posten können, aber lieber eine kleine Auswahl. Falls noch jemand an anderen Bildern Interesse hat einfach melden - ich beiße nicht S
Cloud
nach oben
Aufsteiger Andreas
München
Deutschland . BY
 
Avatar von Cloud
Link zum Beitrag #745969 Verfasst am Montag, 07. September 2009 22:44 Relax
Das letzte Bild gefällt mir, ideal wär es wenn man von dem Zeug rechts garnichts sehen würde. Nur den Drop von Oblivion in die Baumwipfel *träum*
rewag
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von rewag
Link zum Beitrag #745972 Verfasst am Montag, 07. September 2009 22:49
3 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.2009 22:55
Themenersteller
Relax


Bitteschön S

Noch mehr wenn ich den Drop heraushole wird die Quali zu schlecht.

Edit: Hier ist noch das Bild mit der leider nicht mehr guten Quali:
rcmania
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BB
 
Avatar von rcmania
Link zum Beitrag #745976 Verfasst am Montag, 07. September 2009 22:57 Relax
Von Alton Towers kann es (fast) nie zu viele Bilder geben S! Wo genau habt ihr denn übernachtet? Habt ihr etwas von der Baustelle mitbekommen?
[Ég vildi bara kaupa eina gúrku, ekki alla búðina.]
[Can you pronounce "Þingvellir"?]
Coaster-Fan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SL
 
Link zum Beitrag #745980 Verfasst am Montag, 07. September 2009 23:06 Relax
Wiedermal ein Spitzenbericht mit tollen Bildern. Ich kann dir auch hier wieder in den meisten Punkten nur zustimmen.
Deine Meinung zu Oblivion und Rita teile ich jedoch nicht, aber Geschmäcker sind ja zum glück verschieden.
Wenn du die Baustelle gesehen hast, wie gross ist das eine Loch mitlerweile?
!!!! mutta !!!!
rewag
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von rewag
Link zum Beitrag #745982 Verfasst am Montag, 07. September 2009 23:10
1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.2009 23:16
Themenersteller
Relax
Zur Baustelle kann ich leider nicht viel sagen. Bei unserem Besuch Ende April gab es noch kein Loch. Das ganze Areal war von Bauzäunen umstellt und einige Banner kündigten eine neue Attraktion 2010 an.

Hier zwei Bilder davon:





Edit:
Übernachtet haben wir in Cheadle im Hotel The Manor.
War ein sehr angenehmer Aufenthalt mit geräumigen Zimmern und dem Typischen Englischen Frühstück. Mein Geschmack wars ja nicht gerade S
looping grufti
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von looping grufti
Link zum Beitrag #745988 Verfasst am Montag, 07. September 2009 23:33 Relax
Toller Bericht .... da bekomme ich gleich wieder "Heimweh" ...
ich finde auch, dass man von Alton Towers gar nicht genug Bilder bekommen kann. Wenn du von Air, Oblivion und Nemesis noch welche hast ... nur her damit - gerne auch per PM S
Mein 100. Count war Flug der Dämonen
rewag
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von rewag
Link zum Beitrag #745992 Verfasst am Montag, 07. September 2009 23:38
Themenersteller
Relax
Habe noch viele Bilder der 3 Bahnen. Werde die morgen mal aussortieren und bearbeiten. Kommen dann hoffentlich im laufe des Tages S
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #746029 Verfasst am Dienstag, 08. September 2009 10:13 Relax
Wirklich gute Berichte bisher. Da hofft man doch, dass es 2010 vll. von Seiten onride.de in die Major-Parks auf die Insel geht.


Gruß
DJSonic
Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung
Rettet die Turbine!
rewag
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von rewag
Link zum Beitrag #746046 Verfasst am Dienstag, 08. September 2009 12:32
Themenersteller
Relax
Hier gibts noch die versprochenen Bilder unkommentiert und unsortiert:

Grüße René

















































mülla
nach oben
Aufsteiger Simon

Deutschland . HE
 
Avatar von mülla
Link zum Beitrag #746064 Verfasst am Dienstag, 08. September 2009 14:11 Relax
Die Reihenfolge ist ja nicht ganz klar, aber ich schreib mal auf Verdacht hir rein. Sehr schöne Berichte und Fotos von einer sicherlich sehr schönen Tour. Da kommen Erinnerungen hoch. Und deine Meinungen kann ich meist durchaus unterschreiben.

Weiter so S
In memory of Space Mountain - De la terre à la lune - RIP 1/16/2005
the turbine
nach oben
Moderator Bruno Baumeister
Aachen
Deutschland . NW
 
Avatar von the turbine
Link zum Beitrag #746066 Verfasst am Dienstag, 08. September 2009 14:16 Relax
Nemesis ist imho die bestthematisierte Achterbahn der Welt. Da kann der Brühler Schwarzweichwurm getrost einpacken.

Vielen Dank für die Auffrischung meiner Erinnerungen! Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1977182 Zugriffe

Bruno
findet die Biomechanikthematik bei Nemesis perfekt umgesetzt
looping grufti
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . HH
 
Avatar von looping grufti
Link zum Beitrag #746084 Verfasst am Dienstag, 08. September 2009 15:52 Relax
Vielen Dank für den Nachschub an Bildern.

DJSonic Da hofft man doch, dass es 2010 vll. von Seiten onride.de in die Major-Parks auf die Insel geht.


Dem kann ich mich nur anschliessen. Bin wahnsinnig heiss darauf, meine Nummer 1 (Nemesis) wieder ausgiebig zu fahren.
Mein 100. Count war Flug der Dämonen
SirDinn
nach oben
Onrider

Deutschland . NW
 
Avatar von SirDinn
Link zum Beitrag #746099 Verfasst am Dienstag, 08. September 2009 17:16 Relax
Da kann ich Bruno nur zustimmen.

Wenn man mal bedenkt das Nemesis auch schon mittlerweile mehr als 15 Jahre alt ist, hat man damals mal vorgeführt das man auch Achterbahnen perfekt Themen kann wenn dann das nötige "Kleingeld" vorhanden ist.
Weil, ich habe mal irgendwo gelesen bzw. gehört laut Ausage von John Wardley das das Theming sogar teuerer gewesen sein soll wie der Coaster selber.

LG
Olli
See'n on TV
KILLER-AMEISEN, das Ende der Menschheit hat vor millionen von Jahren bereits begonnen !!!
DJSonic
nach oben
Manager Markus Kluth
Alsdorf
Deutschland . NW
 
Avatar von DJSonic
Dabei!
Link zum Beitrag #746104 Verfasst am Dienstag, 08. September 2009 17:30 Relax
Ist das in Alton Towers nicht immer so? Also das die Arbeiten um die Anlage drum herum teurer sind, als die Anlage selber? Das kleine unbedeutende Löchelchen von Oblivion war ja auch deutlich teurer als der Coaster.


Gruß
DJSonic
Wenn schon Scheiße, dann Scheiße mit Schwung
Rettet die Turbine!
Coaster-Fan
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . SL
 
Link zum Beitrag #746271 Verfasst am Mittwoch, 09. September 2009 11:30 Relax
Die Arbeiten bei Nemesis waren auch deutlich teurer als der Coaster ansich. Es musste ja sogar ein Teil des Felsens (wo der Looping ist) weggesprengt werden, einige Bohrlöcher für Sprengungen sind heute noch zu sehen.
Das Theming ansich war nicht sonderlich teuer (wobei ich nicht weiss wie teuer das Design war) da es ja recht "primitiv" ist, rostige Stützen, rostige Zäune, rotes Wasser und halt die Station.
Einige Rohre die nach Theming aussehen und mehrmals die Que überqueren sind einfach nur die Leitungen die das blutrote Wasser nach oben befördern, man hat diese bewusst sichtbar verlegt. Je älter die Anlage wird desto besser und authentischer sieht sie auch aus, es wird nur das Gewartet was Gewartet werden muss, der rest kann und soll auf gut deutsch gesagt "verrotten".
!!!! mutta !!!!
joachim
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . RP
 
Avatar von joachim
Link zum Beitrag #746448 Verfasst am Mittwoch, 09. September 2009 22:07 Relax
Sind das eigentlich neue Gondeln am Skyride,oder wurden die nur neu lackiert?
Hatte statt helblau ein weiss/schwarz/braun? im Kopf.

Ansonsten sehr schöne Bilder. Smilie :25: - Dr. Weizenkeim - 1977182 Zugriffe
rewag
nach oben
Aufsteiger

Deutschland . BY
 
Avatar von rewag
Link zum Beitrag #746452 Verfasst am Mittwoch, 09. September 2009 22:11
Themenersteller
Relax
Hmm ob die Gondeln neu sind kann ich dir nicht sagen.
Was ich allerdings sagen kann ist, dass sie optisch sehr neu und modern ausgesehen haben.
martinspies
nach oben
Leiter Martin Spies
Nackenheim
Deutschland . RP
 
Avatar von martinspies
Link zum Beitrag #747246 Verfasst am Montag, 14. September 2009 11:28
2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.09.2009 11:48
Relax
Die Gondeln sind neu. Sie haben eine andere Form als die alten und sind meines Wissens auch kleiner.

Ich vermute, das hängt mit den Bränden zusammen. Mindestens zweimal sind Stationen (evtl auch die Gondel-Halle) abgebrannt. Seit wann die neuen Gondeln im Einsatz sind entzieht sich aber meiner Kenntnis.

Edit: Das erste Feuer war Oktober 2007. Dabei brannte die Mittelstation ab. Viele Gondeln (wenn überhaupt) dürfte das also nicht betroffen haben.
Das zweite Feuer zerstörte diesen Juli die Station neben Rita. Auch dort befindet sich nicht die Gondelgarage und seit dem ist die Seilbahn eh geschlossen.

Noch mal edit: Laut diversen Fanseiten kamen die Gondeln neu zu dieser Saison 2009.
Nächster neuer Beitrag in diesem Forum Nächster neuer Beitrag